Heavy Metal in Zürich

Bands wie Celtic Frost, Coroner oder die eher unbekannteren Calhoun Conquer haben nicht nur geholfen den 90er-Jahre Heavy Metal aus dem Strampelanzug zu holen, sondern ihm auch noch den Schnuller zertreten. Kurz, ein nicht unbedeutender Zürcher Beitrag, dass der Metallmusik bis heut das Böse nicht verloren gegangen ist und damit zudem den Grundstein für eine Zürcher Szene gelegt, welche an Lichtblicken nicht rar ist.

Verein HeAvYmeTaL.ch

Wer: Menschen, die sich in der Schweiz für Schwermetall interessieren
Web: HeAvYmeTaL.ch (Konzertagenda) / HeAvYmeTalPUNKT (Podcasts)

Der Verein HeAvYmeTaL.ch wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, eine wachsende nationale Metalszene zu fördern und unterstützen. Tat sich der Verein zu Beginn als Konzertorganisator hervor, konzentrieren sich Aktivitäten aktuell auf den Webauftritt mit übersichtlicher Konzertagenda, welche auch als App erhältlich ist (kostenlos), sowie der Produktion von Podcasts, welche sich mit Themen rund um Heavy Metal beschäftigen. Natürlich auch kommen Schweizer Acts nicht zu kurz, also unbedingt obigen Link anklicken!

Lokalitäten

Einige wenige Lokale in der Stadt haben sich der Metal- oder (härteren) Rockkultur verschrieben. Einige von denen veranstalten eigene Konzerte, andere agieren als Treffpunkt vor oder nach mehr oder weniger schweisstriefenden Konzerten.

Kater

Adresse: Kater rockt, Kanonengasse 33
Web: Link

Sonntagskater (Foto: StCl)

Ebrietas

Adresse: Ebrietas, Zähringerstrasse 39
Web: Link

Das Ebrietas wird eher von jüngeren Jahrgängen besucht und lässt sich mit einer kleinen Tour durchs Niederdorf verbinden. Im Ebrietas finden gelegentlich Konzerte statt, also unbedingt die Homepage konsultieren.

Minirock

Adresse: Minirock, Badenerstrasse 281, 8003 Zürich
Web: Link