Xenix

Wer: Durstige und offene Geister allen Alters
Wo: Kanzleistrasse 52, am Helvetiaplatz
Web: Kino Xenix Bar

Die Geschichte des Kino Xenix führt zurück in die 80er Jahre. Es war ursprünglich ein Projekt des Autonomen Jugendzentrums (AJZ). Das Filmprogramm im Xenix zeigt sich vielseitig und distanziert sich klar vom Angebot der «Grosskinos». Neben «Dokfilm am Sonntag» gibt es u.a. auch ein ausgewähltes Kinder-Programm.

Kino Xenix, 80er Jahre

Film hin oder her, das Xenix ist ein wunderbarer Ort am inspirierenden Eck Langstrasse-Helvetiaplatz-Kanzleistrasse, wo so viele politische Manifestationen ihren Anfang finden. Im Winter strahlt das weisse einstöckige Holzgebäude Gemütlichkeit aus und im Sommer lässt es sich bei einem kühlen Bier zwischen Bar und Schulhaus Kanzlei herrlich verweilen und die einen oder anderen lustigen Gestalten beobachten, die auf dem Areal Boccia spielen, diskutieren oder sonst das Leben geniessen. (MaT)

Xenix (Foto: StC)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.