Schokolade in der Stadtgärtnerei

Wer: Ruhebedürftige, Naturinteressierte, Sparsame
Wo: Stadtgärtnerei, Sackzelg 27, 8047 Zürich
Anreise: Mit dem Tram 3 oder mit dem Bus 33, 83 oder 89 bis «Zürich, Hubertus»
Wann: täglich 9:00 bis 17:30
Web: Webseite der Stadtgärtnerei, Zum Um- und Neubau 2009-2014 (MBA)

Die Stadtgärtnerei ist in zwei Abteile getrennt. Das erste ist das Palmenhaus. Im Palmenhaus laufen Vögel und andere Tiere frei herum. Und es gibt auch sehr viele Pflanzen. In den Bäumen lebte früher einmal ein Tukan. Dieser ist aber leider gestorben. Das andere ist das Tropenhaus. In diesem gibt es allerdings keine Tiere und auch weniger Pflanzen. Falls sie auf dem Heimweg noch etwas zum Trinken möchten, gibt es in einem Automaten eine sehr feine Schokoladenmilch. (StN)

Ausstellungen

Die Stadtgärtnerei ist auch im Bereich Bildung präsent und zeigt immer wieder spannende Ausstellungen zu ökologischen und naturbezogenen Themen. In der Dauerausstellung Bäume in der Stadt lässt sich eine Menge über das nicht immer einfache Leben eines Stadtbaumes lernen. Oder haben sie gewusst, dass auf einer Linde etwa 1000 Tierarten leben?

Laden

Die Stadtgärtnerei unterhält einen kleinen Laden, wo sie Pflanzen kaufen können. Bezahlen tust du meist in ein Kässeli.

Was sie auch noch interessieren könnte:
Das Bollwerk über der Stadt: Der Alte Botanische Garten
Natern im Botanischen Garten
Wolf, Luchs und Bär im Sihltal: Der Tierpark Langenberg